Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   2.10.12 18:12
    USNrYQ qjandbfltufm, [u

http://myblog.de/merinjaausmittelerde

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rollenspiele im Mittelalter

Hey ihr!

Heute wirds wohl noch ein wenig nerdiger. Immerhin ging es das letzte Mal nur um Computerspiele, aber heute möchte ich euch noch in meine Welt der Rollenspiele eintauchen lassen. Dabei meine ich jedoch nicht das Computergenre und auch keine versauten Sexspiele, sondern eben Rollenspiele. 

Also da sind dann eben eine Gruppe von Menschen, die sich einem Thema, beispielsweise dem Mittelalter, komplett hingeben und sich regelmäßig treffen und dann Situationen nachspielen und dergleichen. Dabei entwickeln sie einen eigenen Charakter, Kritker würden behaupten eine zweite Persönlichkeit, und lassen diese in der Welt leben und sich entwickeln. Dabei kann man in dieser Welt ein ganz anderes Ansehen besitzen, als es in der realen Welt der Fall ist. So wird der Karrieretyp (insofern er sich für soetwas interessiert) auch mal schnell zu einem einfachen Krieger, während der eigentliche McDonalds Angestellte zum weisen Wesir wird, vor dem alle Hochachtung besitzten und der häufig um Rat gefragt wird. Manchmal finden auch Turniere statt, in denen man sich dann gegenseitig bekämpft und ebenfalls in seinem Rang aufsteigen kann.

Ich bin da jetzt nicht so der Hardcore-Fan, mach es aber an sich ganz gerne und bin so zweimal im Monat auch bei den Treffen und Turnieren dabei. Ich habe lange überlegt, ob ich das meinen neuen Leuten und Freunden an der Uni erzählen soll. An dieser Stelle kan ich jedem, der auf eine Frage die Antwort nicht weiß diese Seite empfehlen, da sie mir damals eben wirklich weitergeholfen hat. So wurde mir dort am Telefon gesagt, dass ich es ruhig für mich behalten kann ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Denn wenn ich es erzählen würde könnte durchaus das Risiko bestehen das sich einige Leute von mir abwenden, da die Freundschaften noch nicht tief sind und man sich bisher auch kaum kenne. Ich habe diesen Rat damals befolgt und habe ihn bis heute in keinster Weise bereut.

19.9.12 14:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung